Pressemeldungen

Pressemitteilungen sind für die Arche Warder sehr wichtig und so informieren wir die Zeitungen und Zeitschriften regelmäßig über verschiedene Themen.

Sie erhalten noch keine Pressemitteilungen von der Arche Warder? Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Soay-Schafe

Veranstaltungen im März 2017

Im März finden in der Arche Warder vielfältige Veranstaltungen statt: vom  Steinzeit Live Event am 19.03.2017 (10-17 Uhr)  bis zum Natural Horsemanship Einführungskurs am 25.03.2017 (10 -17 Uhr). In Kooperation mit dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein findet zu dem eine Vortragsveranstaltung am 22.03.2017 (Beginn 17.30 Uhr) auf dem Grünen Kamp in den Räumen der FH Agrar statt. Continue reading

Tierpflegerin/ Tierpfleger (Vollzeit 40 Stunden/Woche)

Die Arche Warder ist Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen mit durchschnittlich 80.000 Besuchern pro Jahr. Seit Herbst 2003 leben unter der Verantwortung des Betreibervereins Arche Warder – Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V. auf 40 Hektar Land insgesamt rund 1200 Tiere aus 86 verschiedenen Rassen. Die Arche Warder arbeitet für die Erhaltung dieser gefährdeten Rassen. Durch Zucht sollen die wertvollen, alten Rassen erhalten werden, die Bestände vergrößert und damit ein Beitrag für die nachhaltige Landwirtschaft geleistet werden.

Die Arche Warder sucht SIE

eine/n hochmotivierte/n Tierpfleger/Tierpflegerin in Vollzeit (40 Stunden/Woche)

VORAUSSETZUNGEN
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Tierpfleger Fachrichtung Zoo)
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung
  • Führerschein Klasse BE und T
  • Organisationstalent
  • Hygiene des Arbeitsplatzes
  • Fähigkeit, andere zu motivieren
  • Ausbildereignung von Vorteil (AEVO)
  • Gute PC-Kenntnisse
FUNKTION
  • Verantwortliche Koordination der Einteilung der Tierpfleger zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs insbesondere auf die besonderen Bedürfnisse eines ganzjährig geöffneten Tierparks bezogen
  • Dienstplanerstellung
  • Urlaubskoordination
  • Durchführung aller anfallenden Arbeiten in der Tierpflege (u.a. Fütterung und Tränken der Tiere, Reinigung und Pflege der Tiergehege sowie Futter- und Lagerplätze, Überwachung des Gesundheitszustandes der Tiere und ihres Verhaltens)
  • kleinere Reparatur- bzw. Instandhaltungsarbeiten sowie artgerechtes Einrichten von Gehegen
  • Verantwortung über die gesetzten Standards für den Gehege-, Weide- und Wegezustand
  • allgemeine organisatorische Aufgaben
  • Sie sind Flexibel, Zuverlässig, Belastbar und Leistungsbereit?
  • Sie sind bereit zu Wochenend- und Feiertagsarbeit?
  • Sie besitzen handwerkliches Geschick?
  • Sie zeichnet ein sicheres und freundliches Auftreten aus?
  • Sie haben Interesse an Tierpräsentationen, Tiertraining und Besucherkontakten?
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich?
  • Sie arbeiten gerne in einem großen Team?

…dann freuen wir uns auf IHRE Bewerbung für das Team der Arche Warder.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Email an: 

bewerbung(at)arche -warder.de

oder schriftlich an:

Arche Warder e.V.

Langwedeler Weg 11

24646 Warder

Grüne_Woche_c_ArcheWarder

Arche Warder reist zur Internationalen Grünen Woche

Am 19.01.2017 bereitet sich das Team der Arche Warder ein weiteres Mal auf die Reise zur Internationalen Grünen Woche in Berlin vor, die vom 20.- 29.01.2017 stattfindet. Für die Arche Warder ist es bereits das 10. Mal, dass sie diese wichtige Messe als Aussteller nutzt, um auf die Gefährdung von seltenen Nutztierrassen aufmerksam zu machen, Zucht- und Kooperationspartner zu finden und sich zu vernetzen.

Die Arche Warder präsentiert sich auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Kooperationspartner Suzuki in Halle 26 C. Dort befindet sich ein Paddock mit einem aus Holz gebauten Ziegenturm, auf dem eine Gruppe Thüringerwald- Ziegen klettern kann.  Ebenfalls auf der Präsentationsfläche zu sehen sein wird Poitou-Eselstute „Tadjine“. Besucher der Messe können sich bei Mitarbeitern der Arche Warder über das Projekt Arche Warder mit seinen Zielen und Aufgaben sowie die praktische Erhaltungszucht alter Nutztierrassen informieren.

Arche Warder Empfang auf der Grünen Woche

Am Dienstag, 24.01.2017, gestaltet die Arche Warder ab 19.30 Uhr in Halle 26c, Stand 207 einen Vortragsabend. Prof. Dr. Dr. Kai Frölich hält den Vortrag: „Sind alte Haustierrassen robuster? – Immunologische Kompetenz alter Schweinerassen sowie intramamilläre Immunsystem alter Rinderrassen“.