Bunte Bentheimer Ferkel

Werden Sie Tierpate

Sichern Sie das Überleben der alten und seltenen Nutztierrassen und übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft.

Haben Sie ein Lieblingstier? Dann übernehmen Sie doch eine Tierpatenschaft für Rassen wie Schleswiger Kaltblut, Ungarische Lockengans, Blondes Wollschwein oder auch Poitou-Esel. Sie finden das gesamte Projekt Arche Warder unterstützenswert? Dann entscheiden Sie sich für eine Arche Warder Projekt-Patenschaft.

Mit einer Tierpatenschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der alten Nutztierrassen und Sie helfen uns mit einem regelmäßigen Spendenbeitrag Kosten für beispielsweise Zuchtanschaffungen, Futterkauf, Instandhaltung der Gehege, Pflege der Tiere und Personalkosten besser zu kalkulieren.

Wir benötigen Ihre Hilfe. Nur gemeinsam können wir etwas bewirken. Lisa Iwon, Fundraising Arche Warder 

Welche Tierpatenschaften gibt es?

Tierpatenschaften können für die jeweiligen Rassen wie Schleswiger Kaltblut, Ungarische Lockengans, Blondes Wollschwein oder auch Poitou-Esel übernommen werden, jedoch nicht für ein bestimmtes Tier.

Die Nachzuchten in der Arche Warder werden größtenteils vermarktet, verkauft oder auch mit anderen Züchtern getauscht. Die Nachfrage nach den alten Rassen und der Verkauf von Nachzuchten an andere Züchter ist für die systematische Zucht enorm wichtig und sichert das Überleben der alten und seltenen Nutztierrassen.

Was bekommen Sie dafür?

Mit Ihrem jährlichen Beitrag unterstützen Sie direkt den Artenschutz. Als Dankeschön für Ihr Engagement erhalten Sie

  • vergünstigten Eintritt: Jahreseintrittskarten für 25,00 € statt 35,00 € (Einzelperson) und für 50,00 € statt 70,00 € (Familien)
  • eine Urkunde mit Tierbild
  • ein Infoblatt zu Ihrer Patenrasse
  • eine Spendenbescheinigung im Februar des Folgejahres
    Das Finanzamt fordert verbindlich erst ab 200,00 € eine Spendenbescheinigung. Für darunterliegende Beiträge ist eine Kopie des entsprechenden Kontoauszuges ausreichend.
  • und viermal jährlich Neuigkeiten aus dem Park.

Wofür wird Ihre Spende verwendet?

Die Spenden und Beiträge aus Fördermitgliedschaften und Tierpatenschaften kommen natürlich den Tieren zu Gute und werden für die tägliche Pflege der Schützlinge verwendet.

Mit den Spendengeldern werden zudem der Kauf neuer ausgewählter Zuchttiere, von Futtermittel, Einstreu, Pflege- und Gesundheitsaufwendungen sowie Renovierungen und Neubau der Gehege und Stallungen finanziert, aber auch die wichtige pädagogische Arbeit wird mit Spendengeldern unterstützt.

So können Sie eine Tierpatenschaft übernehmen

Am einfachsten für Sie – und für die Arche Warder zugleich auch am kostengünstigsten – ist es, wenn Sie uns eine SEPA-Lastschrifteinzugsermächtigung erteilen. Sie können uns den Patenschaftsbetrag aber auch überweisen.

Alle weiteren notwendigen Einzelheiten für die Abwicklung finden Sie in unserem Online-Patenschaftsformular.

Jetzt Pate werden!