Wildschwein2_c_LisaIwon_ArcheWarder

Wildschwein

Gefährdungsgrad: nicht gefährdet

Wussten Sie schon?

Wildschweine bilden feste Gruppen, sogenannte Rotten. Angeführt werden diese Rotten von erfahrenen Weibchen, die man Bachen nennt. Die männlichen Wildschweine nennt man Keiler und den Nachwuchs Frischlinge. Kommt eine Bache um, werden die Frischlinge von einer anderen Bache ihrer Rotte adoptiert.

Herkunft

Das Wildschwein ist in Europa und Asien verbreitet.

Geschichtliche Bedeutung

Vom Wildschwein stammen alle unsere Hausschweine ab. Bereits 7000 v. Chr. wurde das Wildschwein in verschiedenen Teilen der Welt (Zum Beispiel Zentral- und Vorderasien) domestiziert. In der neueren Geschichte entstand mit der Ausdehnung und Intensivierung der Landwirtschaft Konfliktpotenzial zwischen Wildschwein und Mensch. Wildschweine sind sehr anpassungsfähig.

Bildergalerie