Telemark Rind

Telemark-Rind

Gefährdungsgrad: gefährdet

Wussten Sie schon?

Das Telemark-Rind war in seiner Heimat Norwegen so beliebt, dass es früher als eine Art Nationalsymbol angesehen wurde. Die norwegischen Bauern, die heute noch das Telemark-Rind halten, bekommen daher einen staatlichen Zuschuss.

Herkunft

Das Telemark-Rind stammt aus der oberen Telemark, einer Provinz im südlichen Norwegen.

Geschichtliche Bedeutung

Das Telemark-Rind ist die älteste norwegische Rinderrasse. Bereits 1856 wurde sie als eigenständige Rasse anerkannt. 1895 wurde ein Herdbuch erstellt. In Norwegen nutzte man das Telemark-Rind als milchbetontes Zweinutzungsrind. Leider wurde es wie viele alte Rassen durch andere Rinderrassen, die mehr Milch gaben, verdrängt.

Patenschaft übernehmen