Mittelalter Live im September

SONY DSC

Die Welt des Mittelalters kehrt am Sa,19.09. und So, 20.09 von 10-20 Uhr in die Arche Warder zurück – über hundert Darsteller verwandeln 5 Koppeln in einen bunten Mittelalter Markt. Bernsteinhändler, Met -Brauer und Ritter tummeln sich gemeinsam mit den Tieren der Arche Warder. Groß und Klein können viele weitere Angebote wahrnehmen und selber Perlenketten und Lederbeutel herstellen, Körbe flechten, Specksteinschleifen oder beim Bogenschießen und Speerwerfen mitmachen.

Musik und mehr

Am 19. und am 20.09.2015 findet an beiden Tagen um 11 Uhr eine Waffenschau der Wikinger statt. Nach dem die einzelnen Waffen erklärt wurden, treten die Wikinger zu einem Waffentraining an. Um 15 Uhr findet an beiden Tagen ein Wikinger- Schauspiel mit Kampf statt. Für Musik sorgen die “Celtic Rubes”, die an beiden Tagen mit Irisch-Schottischer Folkmusik für Stimmung sorgen. Um 12, 14 und 17 Uhr wird am Samstag, 19.09. aufgespielt. Am Sonntag 20.09, wird dann um 12, 14 und 16 Uhr mit Bodhran (Rahmentrommel), Gitarre und Akkordeon von der Ballade bis zum Schottischen Tanz ein buntes Programm gespielt. Auch die Musiker von „Pech und Schwefel“ lassen Musik erklingen: am Samstag, 19.Sept. um 13 Uhr und um 15.30 Uhr und am Sonntag um 10.30 Uhr, 13 Uhr und 17 Uhr.

Wurfkatapult

Einzigartig in Schleswig-Holstein ist die übermannsgroße Blide, eine mittelalterliche Wurfwaffe ganz aus Holz. Sie wird mehrmals am Tag kiloschwere Feldsteine abfeuern. Bliden waren gefürchtete Waffen in Belagerungskämpfen und Blidenmeister Rolf Wieczorrek demonstriert Besuchern gerne die Schlagkraft und Zielgenauigkeit. Dabei können ihm große und kleine Besucher helfen.

 

EmpfehlenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0