Laufen für die Tiere der Arche Warder

©Trebes,Spendenlauf_Rendsburg

Die Unternehmensgruppe Trebes hat für die Arche Warder 2.000 Euro gesammelt. Das freut das Team der Arche Warder sehr, da in der aktuellen Zeit der Tierpark ganz besonders auf Spenden angewiesen ist.

26 Läuferinnen und Läufer haben sich in der Corona Zeit für die Arche Warder engagiert! Die Läuferinnen und Läufer sind Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Trebes aus Kiel, Rendsburg und Flensburg sind insgesamt 22 h : 20 min : 45 sec gelaufen und haben eine Gesamtstrecke von beachtlichen 210,3 km erreicht. Dabei wurde für jeden gelaufenen Kilometer 5€ für die Arche Warder gesammelt. Die gesammelten Spenden wurde von der Unternehmensgruppe Trebes zusätzlich auf 2.000 Euro aufgerundet. Für dieses großartige Engagement der Mitarbeiter und der Unternehmensgruppe Trebes möchten sich alle tierischen Bewohner und alle Mitarbeiter der Arche Warder ganz herzlich bedanken. Futter, Einstreu und laufende Kosten für Strom, Wasser und die Versorgung der Tiere kosten viel Geld.

Die Arche Warder setzt sich für die seltenen Haus- und Nutztierrassen ein und erhält die Vielfalt der Haustierrassen. In der Corona Zeit musste auch der Tierpark schließen und ist so umso mehr auf Spenden und engagierte, tolle Menschen und ihre Ideen angewiesen.

Die großartige Unterstützung der Unternehmensgruppe und aller anderen Spenderinnen und Spender möchte sich das gesamte Arche-Team an dieser Stelle noch einmal bedanken.