Riesen Brahma

Riesen Brahma

Gefährdungsgrad: nicht gefährdet

Wussten Sie schon?

Brahma Hühner gehören zu den größten und schwersten Hühnerrassen. Sie gelten als besonders ruhig und ausgeglichen. Sie werden sehr zutraulich. Trotz ihrer Größe legen Brahmas normal große Eier.

Herkunft

Brahmas haben einen asiatisch-amerikanischen Ursprung. Sie sind eine Kreuzung aus asiatischen Cochin und indischen Malaien.

Geschichtliche Bedeutung

Brahmas wurden auf der Grundlage indischer Hühner in Nordamerika erzüchtet. Interessant ist, dass schon 1872 ein Transport dieser Tiere stattfand: Per Schiff von Amerika nach Europa erhielt Königin Victoria von England zwei Hähne und sieben Hennen. Nachdem man bei Hofe diese gigantischen Tiere bestaunen konnte, wurde die Rasse in ganz Europa sehr beliebt.

Die heutigen schnellwüchsigen Masthähnchen gehen auch auf die Brahmas zurück.

Patenschaft übernehmen

Bildergalerie