Veranstaltungen im September 2016

Landschaft_Gänse_c_ArcheWarder

Im September 2016 bietet die Arche Warder tolle Veranstaltungen. Am Sa, 10. September findet der Landschaf- Tag mit vielen wolligen Schafschönheiten statt. Zudem findet am 10.09.2016 eine Veranstaltung zum Jubiläum „25 Jahre FÖJ Schleswig Holstein“ statt. Das Mittelalter Live erhält am 17. und 18. September Einzug in die Arche Warder. Zum Ende des Monats, am So, 25. September gibt es dann den Pferdetag.

Landschaf-Tag

Am Sa, 10.09.2016 wird die Arche Warder zum Körplatz und lädt in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Schleswig Holsteinischer Schaf- und Ziegenzüchter an diesem Tag die Züchter und Freunde dieser alten Schafrassen ein. Die alten Landschläge haben im Allgemeinen eine robuste Natur, sind genügsam und passen sich auch ungünstigen Klima- und Futterverhältnissen gut an.

Veranstaltung im Rahmen des Jubiläum „25 Jahre FÖJ Schleswig Holstein“

Unter dem Motto „Die Arche und ich“ zeigen am 10. September ehemalige Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) Besuchern bei einer Führung ihre Lieblingsplätze in der Arche Warder. Die Führungen sind kostenlos und starten stündlich.

Mittelalter Live

Die Welt des Mittelalters kehrt am Sa, 17.09. und So, 18.09. von 10-20 Uhr in die Arche Warder zurück – über dreihundert Darsteller verwandeln 5 Koppeln in einen bunten Mittelalter Markt. Bernsteinhändler, Met -Brauer und Ritter tummeln sich gemeinsam mit den Tieren der Arche Warder. Groß und Klein können viele weitere Angebote wahrnehmen und selber Perlenketten und Lederbeutel herstellen, Körbe flechten, Specksteinschleifen oder beim Bogenschießen und Speerwerfen mitmachen.

Pferdetag

Zum Ende des Monats, am So, 25. September gibt von 10-17 Uhr den Pferdetag. An diesem Tag dreht sich alles um die Pferde und Ponys der Arche Warder. Um 12 Uhr findet ein Vortrag zum Thema „So bleibt mein Pferd motiviert“ statt. Um 13 Uhr startet eine „Zeitreise“- Vorführung, d.h. die Pferde werden in ihrer Bedeutung und Rolle im Lauf der Geschichte vorgestellt. Um 14.15 Uhr findet eine Vorführung im Natural Horsemanship statt. Um 15 Uhr findet zudem ein weiterer Vortrag „Bedarfsgerechte Pferdehaltung“ statt.

EmpfehlenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0