Podiumsdiskussion: „Tierschutz, was ist das?“

Schweineanlage

Am Donnerstag, den 4. August 2016, um 17 Uhr findet in der Arche Warder eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Tierschutz, was ist das?“ statt. Die Veranstalter der vorangegangenen „Summer School“ [Prof. Dr. Dr. Kai Frölich, Prof. Dr. Uwe Kierdorf, Prof. Dr. Horst Kierdorf, Prof. Dr. Grischa Merkel, Priv. Doz. Dr. Arne Ludwig] sowie ausgewählte Experten aus Politik (z.B. Dr. Karin Thissen, MdB), Verbänden (z.B. ProVieh, Bauernverband) und der Veterinärmedizin werden sich ausführlich dieser Fragestellung annehmen.

Die Podiumsdiskussion erfolgt im Rahmen der „1. Summer School“, einem Studienangebot zum Thema „Biologie und Ökologie einheimischer Wild- und Haustiere im Spannungsfeld anthropogener Einflüsse“. Das Angebot richtet sich an fortgeschrittene Bachelor- und Masterstudentinnen und -studenten. Es referieren fünf Privatdozenten und Professoren von vier verschiedenen Universitäten.

Das Thema „Tierschutz“ ist brandaktuell und soll innerhalb der Diskussionsrunde von allen Seiten beleuchtet werden. Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Dr. Kai Frölich, Direktor und Vorstand des Tierparks Arche Warder.

Das Team der Arche Warder freut sich auf eine lebhafte Diskussion und konstruktive Publikumsfragen. Kosten: normaler Tierpark-Eintritt

 

EmpfehlenShare on Facebook26Tweet about this on TwitterShare on Google+0