Pferdetag in der Arche Warder

Zeitreise Pferd

Zum Ende des Monats, am Sonntag, 25. September 2016 veranstaltet die Arche Warder von 10 bis 17 Uhr den Pferdetag. An diesem Tag dreht sich alles um die Pferde und Ponys der Arche Warder.

Das Programm startet um 12 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „So bleibt mein Pferd motiviert“. Um 13 Uhr folgt dann eine „Zeitreise“- Vorführung, d.h. die Pferderassen des Tierparks werden in ihrer Bedeutung und Rolle im Lauf der Geschichte vorgestellt. Dabei erstreckt sich die Zeitreise von den Tarpanen in der Steinzeit über den Bergbau, die Arbeit auf dem Feld bis hin zum heutigen Sport- und Freizeitbereich.

Im Anschluss, um 14.15 Uhr findet eine Vorführung im Natural Horsemanship, dem Pferdeflüstern, statt und um 15 Uhr gibt es einen weiteren Vortrag zum Thema „Bedarfsgerechte Pferdehaltung“, ebenfalls im Seminarraum. Zudem gibt es um 14 Uhr eine Turopolje Fütterung bei der Besucher die Schweine beim Schwimmen beobachten können. Ponyreiten findet ab 12 Uhr statt und Kutschfahrten werden ab 13 Uhr angeboten.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das Restaurant „Farmküche“ mir regionalen, frischen Gerichten und hausgemachten Kuchen und Torten.

EmpfehlenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0