Erstmaliges Treffen der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft in der Arche Warder

SchweineanlageMangalitza_c_LisaIwon_ArcheWarder

Vom 15.-17.06.2018 treffen sich erstmalig, im Rahmen einer Veranstaltung der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft, Tierärzte aus ganz Deutschland in der Arche Warder.

Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

– Physiologie, Verhalten und artgemäße Gehegekonzeption.

– Physiologische Besonderheiten von Zoo- und Wildtiere (d.h. z.B. auch pharmakologische Besonderheiten)

– Artgerechte und ästhetische Gehegegestaltung, in die verschiedene Aspekte wie Verhalten, Tierwohl, Förderung der Tiergesundheit sowie Sicherheit für Mensch und Tier einfließen.

Rund 36 Tierärzte werden in Warder erwartet. Am Samstag, 16.06. und Sonntag, 17.06.2018 werden Vorträge und Posterbeiträge zu den Themen Verhaltenskunde, Tierwohl, Zoodesign sowie tiermedizinische Aspekte bei Zootieren präsentiert.

Programm

Freitag, 15.06.2018

Anreise

Samstag, 16.06.2018

Vorträge

  • Dr. Dr. Gerhard Breves, TiHo Hannover 10:00 – 10:30 Uhr: „Physiologie / Zootiere“
  • Frau Monika Fiby, Wien 11:00 – 11:30 Uhr: „Zoodesign“
  • Dr. Michael Böer, Zoo Osnabrück 13:00 – 13:30 Uhr:  „Pharmakologische Besonderheiten“
  • Dr. Sabine Merz, Zoo Erfurt 14:00 – 14:30 Uhr: „Verhaltenskunde / Tierwohl“
  • Wolfgang Salzert und. Dr. Heike Weber, Tierpark Nordhorn 15:15 – 15:45 Uhr: „Attraktive und gute Stachelschweinhaltung – wie geht das?“
  • Wolfgang Salzert, Tierpark Nordhorn 16:15 – 16:45 Uhr: „Zootieranlagenbau, Tiermedizin, Tierwohl“
  • Gyula K. Gajdon, Tiergarten Wels 17:25 – 17:45 Uhr: „Sanierung eines Tiergarten-Außengeheges für Bartaffen“
  • Maximillian Reuschel, TiHo Hannover 17:55 – 18:15 Uhr: „Haltungsbedingte Gesundheits- und Verhaltensprobleme bei Wickelbären (Potos flavus) in Privathaltung.“
  • G. Wagener, P. Kammeyer, S. Kleinschmidt, A. Lehmbecker, C. Helmer, M. Ganter: „Kalzinosen bei Alpakas (Vicugna pacos) und einem Rehkitz (Capreolus capreolus).“
  • Reuschel, A. Jung, P. Wohlsein, A. Beineke, M. Legler: Proliferative Knochenveränderung bei Agaporniden (Agapornis spp.).

Sonntag, 17.06.2018

  • Prof. Dr. Dr. Kai Frölich, Tierpark Arche Warder 11:00 – 11:30 Uhr: „Die Bedeutung von Haustierparks für die Erhaltung der Agrobiodiversität am Beispiel der Arche Warder“ anschließend Rundgang durch den Tierpark Arche Warder

Abreise