Eröffnung der neuen Putenanlage

Bronzepute

Am Fr, 29.11.2019 um 13:30 Uhr wird in der Arche Warder eine neue, artgerechte Putenanlage eröffnet. Die stark gefährdeten Bronzeputen werden mit einem Truthahn und drei weiblichen Tieren in die Anlage einziehen.

Bronzeputen sind schwarz mit starkem Bronzeglanz. Das Gewicht des Truthahnes beträgt 9 bis 11 kg und das der Truthenne 6 – 8 kg. Puten auch Truthühner genannt, stammen ursprünglich aus Nordamerika und wurden bereits von den amerikanischen Ureinwohnern als Haustiere gehalten. Um 1520 brachten spanische Seefahrer die ersten Puten mit nach Spanien. Von dort haben sie sich rasch über alle europäischen Länder verbreitet.

Beinahe wäre der Truthahn und nicht der Adler Hoheitszeichen der Vereinigten Staaten von Amerika geworden. Ein entsprechender Antrag wurde 1775 in den Kongress eingebracht. Schließlich hatte der Truthahn bereits mit den Pilgervätern in enger Verbindung gestanden. Zu Ungunsten des Truthahns fiel der Antrag durch.

 

[ssba]