Kleine Schweinerei Borstenpinsel

Kleine Schweinerei

Hausschweine stammen vom Wildschwein ab und gehören zu den intelligentesten Haustieren. Sie sind sehr soziale Tiere, die sich gerne bewegen und mit ihrer Rüsselnase den Boden nach Fressbarem untersuchen. All das kann in der Ferkelstube und im Schweineland der Arche Warder sehr gut in einer artgerechten Umgebung bei der Fütterung der Tiere beobachtet werden.

Der Körper der alten Hausschweinrassen ist durch Borsten vor Sonne und Kälte geschützt. Aus einigen dieser Borsten kann jeder Teilnehmer mit einem kleinen Stöckchen einen Borstenpinsel herstellen und diesen mit nach Hause nehmen.

Lernziel/Kompetenzen

  • Erkennen des Zusammenhanges zwischen Wild- und Haustier
  • Förderung des visuellen Wahrnehmungsvermögens bei der Beobachtung der Schweine
  • Kennenlernen der Hausschweine, ihres Verhaltens und ihrer Nutzung
  • Förderung der Feinmotorik beim Herstellen des Borstenpinsels

Zielgruppe

Grundschule und Unterstufe der weiterführenden Schule, andere Altersgruppen nach Absprache

Termine

Ganzjährig nach Absprache, Dauer 90 Minuten

Bildergalerie

Kategorien: Zielgruppen: