Rotbuntes Husumer Schwein

Genetik in der Tierzucht

Das Ziel der Tierzucht ist eine genetische Umformung der Haustiere. Welche Zuchtziele gab es bei den alten Haustierrassen, die im Tierpark beobachtet werden können? Welche Ziele sind es heute? Wie wurden diese Ziele damals erreicht und welche Reproduktionstechniken beschleunigen heute den Zuchterfolg (z. B. künstliche Besamung, Marker-gestütze Selektion)? Welche Zuchtprogramme gibt es bei den unterschiedlichen Nutztierarten? Bleibt die notwendige Gen-Vielfalt durch die heutige Tierzucht erhalten?

Lernziel / Kompetenzen

  • Betrachtung und Beurteilung der unterschiedlichen Phänotypen der Tierpark-Tiere
  • Anwendung des theoretischen Genetik-Wissens auf praktische Gebiete der Tierzucht
  • Sensibilisierung für die Vielfalt der Lebensformen (Biodiversität)
  • Diskussion über den Wandel in der Landwirtschaft und kritischer Ausblick in die Zukunft

Zielgruppe

Sekundarstufe II

Termine / Dauer

Ganzjährig nach Absprache, Dauer 90 – 120 Minuten

Kategorien: Zielgruppen: