Angebot Alte Haus- und Nutztierrassen / Rauwolliges Pommernschaf

Die alten Haus- und Nutztierrassen

Vorwerkhuhn, Wollschwein, Zackelschaf, und Murnau-Werdenfelser – alles alte Haustierrassen! Warum die kaum jemand kennt und warum sie in der Arche Warder erhalten werden, ist Inhalt dieses Angebots.

Dabei werden ganz nebenbei Begriffe wie Rassevielfalt (Biodiversität) und artgerechte Tierhaltung diskutiert. Es wird schnell klar, dass ein rosiges Schwein mit wenigen Borsten auf der Weide im Sommer Sonnenbrand bekommen und im Winter frieren würde.

Lernziel / Kompetenzen

  • Schulung der Beobachtungsgabe: Aussehen und Verhaltensweisen der Tiere
  • Erkennen von arttypischem Verhalten z. B. bei Futtersuche oder Sozialverhalten
  • Bedürfnisse der Tiere und artgerechte Tierhaltung
  • Sensibilisierung für die Vielfalt der Lebensformen (Biodiversität)
  • Diskussion über den Wandel in der Landwirtschaft und kritischer Ausblick in die Zukunft

Zielgruppe

Grundschule und weiterführende Schule inklusive Sekundarstufe II

Termine / Dauer

Ganzjährig nach Absprache, Dauer: je nach Alter der Teilnehmer 60 – 120 Minuten

Kategorien: Zielgruppen: