Gelbe Pute

Deutsche Pute (Gelbe Pute)

Gefährdungsgrad: stark gefährdet

Wussten Sie schon?

Gelbe Puten gehören zu den leichten Puten. Männliche Tiere wiegen zwischen 6- 8 kg, Weibchen zwischen 4-5 kg. Im Vergleich dazu werden Mastputen nahezu doppelt so schwer.

Herkunft

Die Gelbe Pute wurde maßgeblich in Thüringen in der Stadt Bürgel im Saaletal erzüchtet.

Geschichtliche Bedeutung

Die Pute ist eines der wenigen Haustiere welches die Europäer bei der Entdeckung Amerikas vorfanden. Es gelangte um 1550 nach West-Europa. In Deutschland begann die Putenzucht 1907 mit der Gründung des Sondervereins der Putenzüchter. Die Zucht brachte viele verschiedene Farbschläge hervor. Zwölf Farbschläge wurden in Deutschland anerkannt.

Patenschaft übernehmen

Bildergalerie