Neue Zusammenarbeit zwischen südjüdtländischen und norddeutschen naturwissenschaftlichen Erlebniszentren

kooperation-dk

Neue Zusammenarbeit zwischen südjüdtländischen und norddeutschen naturwissenschaftlichen Erlebniszentren 

Über die Landesgrenze hinweg haben sieben naturwissenschaftliche Erlebnisparks eine Zusammenarbeit begonnen die den Jahreskartenbesitzern mehr Vorteile bringen wird. Das Phänomenta Science-Center, der Universe Science Park, der Tierpark Arche Warder, das Multimar Wattforum, der Westküstenpark &Robbarium, das Wattenmeerzentrum und der HjemstedOltidspark – alle Einrichtungen bieten pädagogische Angebote um Besucher für Natur, Biologie, Wissenschaft oder Technik zu begeistern. Die sieben Einrichtungen aus Dänemark und Deutschland, haben im September 2016 eine neue Absprache getroffen, um ein Kooperationsnetzwerk zu bilden. Der Hintergrund für diese Zusammenarbeit ist der Wunsch den jeweiligen Jahreskartenbesitzern einen exklusiven Rabatt zu geben und die Besucher auf die vielen spannenden Erlebniszentren im Grenzland aufmerksam zu machen.

Diese Vereinbarung wurde zwischen den sieben Zentren getroffen, da alle im naturwissenschaftlichen oder technologischen Bereich angesiedelt sind und deswegen ein gemeinsames Ziel verfolgen: Familien mit Kindern, aber auch spielfreudigen und neugierigen Erwachsenen die Natur, Biologie, Wissenschaft und Technik näher zu bringen. Dabei eignen sich Besucher das Wissen spielend an und erleben Dinge, bei denen die ganze Familie etwas zusammen machen kann. Alle 7 Partner freuen sich über die Zusammenarbeit, die in der Saison 2017 den jeweiligen Jahreskartenbesitzern einen Vorteil verschafft, wenn sie eine Jahreskarte für einen der Parks haben. Sie können dann ein Tagesticket für alle anderen Parks zum halben Preis erhalten.

Die Parks besuchen sich gegenseitig im Laufe des Frühjahrs mit Aktivitäten, die genau ihren Park repräsentieren und wollen all denen, die an eben diesem Tag im Park sind, die Möglichkeit geben zu sehen wie viel man im Grenzland erleben kann.

Hier wird man alle sieben Parks auf einmal erleben können:

  1. April 2017: Westküstenpark&Robbarium
  2. April 2017: Arche Warder
  3. April 2017 :Phänomenta Science- Center
  4. April 2017: MultimarWattforum
  5. April 2017: Universe Science Park
  6. Mai 2017: Vadehavscentret
  7. Mai 2017: Hjemsted Oldtidscenter

Für weitere Informationen: Kirsten Veje – kive@universe.dk

 

Phänomenta Science-Center

Entdecke den Forscher in Dir! In der Phänomenta lassen sich Natur und Technik mit allen Sinnen erleben – und das besser als je zuvor. Im nördlichsten Science-Center Deutschlands warten über 170 Experimente aus

Naturwissenschaft und Technik auf gut 3.500m. darauf, von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausprobiert zu werden. Gleich neben dem Nordertor, dem Wahrzeichen Flensburgs, liegt die Phänomenta. In ihr gibt es keine vorgeschriebenen Wege. Jeder geht auf Entdeckungsreise – allein, zu zweit, mit der Familie oder mit den Klassenkameraden. Hören, Sehen, Fühlen; Forschen, Tüfteln, Lachen – die Phänomenta weckt Sinne! Man glaubt seinen Ohren nicht, im „Saal des Lichts“ nicht seinen Augen. Sicher ist aber: In der

Phänomenta lässt sich ein ganzer Tag verbringen, wenn man den R.tseln der Physik auf der Spur ist. Auch Kindergeburtstage können hier gefeiert werden, oder man entspannt bei einem Kaffee in der Cafeteria. Wer ein passendes Geschenk sucht: Ideen mit Pfiff gibt es im Phänomenta-Shop. Neben der Dauerausstellung gibt es das ganze Jahr über immer wieder spannende Vorträge, Workshops und Aktionen –

Mehr unter: www.phaenomenta-flensburg.de

 

Multimar Wattforum

Das Multimar Wattforum in Tönning ist das Informationszentrum für den Nationalpark Wattenmeer in Schleswig-Holstein. Eine interaktive Erlebnisausstellung zu Watt, Walen und dem Weltnaturerbe mit zahlreichen Aquarien bietet einmalige Einblicke und Erlebnisse, Eindrücke und Ansichten.

Abtauchen in die Welt der Wale und einem Pottwal in die Augen sehen: auch dazu lädt das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum ein. Der Pottwal war vor einigen Jahren im Wattenmeer gestrandet – ein Bulle, 17,50 Meter lang, etwa 45 Tonnen schwer und 28 Jahre alt.

Ob im Urlaub an der Nordsee, auf Klassenfahrt am Wattenmeer oder als Tagesausflug an die Westküste:
Das Multimar Wattforum lädt Sie ein, aktiv Wissenswertes und Unterhaltsames zum Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer zu erfahren!

Mehr unter: Nationalpark Wattenmeer in Schleswig-Holstein.

 

Arche Warder

Die Arche Warder ist mehr als ein Tierpark! Es ist ein Zentrum für den Erhalt vom Aussterben bedrohter Haus- und Nutztiere. Auf 40 ha Parkfläche leben rund 1.200 Tiere aus über 80 verschiedenen Tierrassen. Die Arche Warder ist gleichzeitig Freizeit- und Bildungsort. Vom Mittelaltermarkt bis zur Schafschur finden das ganze Jahr hindurch vielfältige Events statt. Die Steinzeitsiedlung der ersten Bauern in Norddeutschland vermittelt welche Rolle die Nutztiere in der Geschichte gespielt haben. Umfangreiche pädagogische Angebote bieten Lernerlebnisse mit ganz viel Tierkontakt!

Mehr unter: www.arche-warder.de

 

Universe Science Park

Universe ist ein naturwissenschaftlicher Erlebnispark bei Nordborg auf Als, wo Kinder und Erwachsene sich Wissen spielend aneignen. Universe hat im Laufe der Saison ein breites Angebot an Events und spannenden Erlebnissen für sowohl Kinder als auch Erwachsene. Im Laufe des Tages kann man die fantastische Science Show sehen, Robert den Roboter treffen und vielleicht seine eigene Rakete bauen. Ebenso hat man die Möglichkeit die anderen Attraktionen des Parks zu erforschen, die Blumen und die Neuheiten zu entdecken.

Mehr unter: www.Universe.dk

 

Hjemsted Oldtidspark

Im Hjemsted Oldtidspark kann man entdecken, wie das Leben in der Eisenzeit vor sich ging. Probieren Sie, mit Pfeil und Bogen zu schießen und fahren Sie mit dem Stammboot.

Hjemsted Oldtidspark besteht aus einem großen unterirdischen Museum sowie einem Aktivitätspark mit rekonstruierten Eisenzeithäusern, einem See und verschiedenen interessanten Aktivitäten.

Der Park ist ein Eldorado sowohl für Kinder als auch für Erwachsene und es gibt auch verschiedene Tiere im Park, u.a. Ziegen, Esel, Wollschweine, Kühe, Wildschweine, Ponys und Schafe.

Wenn sich der Hunger meldet, können Sie das Café des Parks besuchen. Von hier gibt es eine fantastische Aussicht auf die Umgebung. Das Café bietet u.a. leckere Sandwiches, Kuchen u.v.m.

Der Park befindet sich in Skærbæk, nahe der Ferieninsel Rømø und dem Wattenmeer Nationalpark.

Mehr unter:www.hjemsted.dk und www.facebook.com/HjemstedOldtidspark

 

WATTENMEERZENTRUM – Das Tor zum UNESCO Weltnaturerbe

Ende 2016 wird das WATTENMEERZENTRUM wieder eröffnet in einem fantastischen neuen Haus, mit einer Ausstellung über 12 Millionen Zugvögel. 2010 wurde das Dänische Wattenmeer zum Nationalpark, und 2014 wurde es in die bedeutende Weltnaturerbeliste der UNESCO aufgenommen. Das WATTENMEERZENTRUM zeigt durch die Ausstellungen und ein großes Tourprogramm seinen Gästen die Bedeutung des Wattenmeeres und die Gezeiten. Das WATTENMEERZENTRUM ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet.

Mehr unter: http://www.vadehavscentret.dk/de

 

Westküstenpark & Robbarium St. Peter-Ording

Die wunderschöne Parkanlage direkt am Nationalpark Wattenmeer hat sich mittlerweile zu einem der größten Zoos Schleswig-Holsteins entwickelt. Ein Besuch des barrierefreien NaturErlebnisTierparks macht den Familienurlaub perfekt. Absolute Highlights sind das 1,2 Millionen Liter Nordseewasser fassende „Robbarium“ – Deutschlands größtes Seehundbecken – sowie die daran angrenzende Basstölpel-Kolonie, die europaweit als größte Kolonie in einem Gehege gilt. Drumherum leben auf dem 14,5 Hektar großen Gelände mehr als 800 weitere, zum Teil vom Aussterben bedrohte Wild- und Haustiere.

Man muss kein Kind sein, um sich im Westküstenpark wohl zu fühlen. Die Gehege sowie die Landschafts- und Vogelvolieren liegen idyllisch zwischen Feuchtwiesen, kleinen Seen und Vogelinseln. Neben einem Haustierhof mit Ställen und Remisen warten Streichelgehege, Terrarien und Aquarien auf die Besucher. Sie können ohne trennende Gitter unter anderem in die großen Seevogelvolieren hineingehen oder erleben, wie die Störche frei über Ihren Köpfen kreisen. Tägliche Schaufütterungen bieten Information und Unterhaltung.

Mehr unter: https://tierpark-westkuestenpark.de/

EmpfehlenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0