Hundetag in der Arche Warder

Hundetag

Beim „Hundetag“ in der Arche Warder, am 24. April 2016, von 10 bis 17 Uhr, können alle Hundefreunde und ihre vierbeinigen Lieblinge viele spannende Aktionen erleben. Hunderennen, Zughund- und Hütehund-Vorführungen, Schnupperkurse im Mantrailing und viele weitere Aktionspunkte machen diesen Tag auch für Hunde zu einem spannenden Ausflugsziel.

Von 10 bis 15 Uhr, stündlichen zur vollen Stunde, steht ein „Schnüffelkurs“ auf dem Programm, bei dem Hunde mitmachen können und angeregt werden, ihren überragenden Geruchssinn einzusetzen.
Von 12.30 bis 14.00 Uhr starten die „just for fun“-Hunderennen. Um 14.30 Uhr werden dann die Sieger gekürt.

Der Hundetag bietet auch jede Menge Anregungen zum Thema Hundeausbildung: von 10 bis 11 Uhr und von 14 bis 15 Uhr wird „Obedience“, eine Hundesportart aus Großbritannien, vorgestellt. Von 11 bis 12 Uhr und von 13 bis 14 Uhr wird „Bodenarbeit“ gezeigt, mit vielen Beschäftigungsübungen für Hunde. Auch zum Thema „Kind und Hund“ gibt es von 14 bis 15 Uhr Informationen und Tipps.

Auch Vorführugen stehen auf dem Programm: um 11.30 Uhr zeigen Zughunde ihr Können und um 14.45 Uhr startet dann eine Hütehundvorführung.

 

EmpfehlenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0