Pressemeldungen

Pressemitteilungen sind für die Arche Warder sehr wichtig und so informieren wir die Zeitungen und Zeitschriften regelmäßig über verschiedene Themen.

Sie erhalten noch keine Pressemitteilungen von der Arche Warder? Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schweineanlage

Podiumsdiskussion: „Tierschutz, was ist das?“

Am Donnerstag, den 4. August 2016, um 17 Uhr findet in der Arche Warder eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Tierschutz, was ist das?“ statt. Die Veranstalter der vorangegangenen „Summer School“ [Prof. Dr. Dr. Kai Frölich, Prof. Dr. Uwe Kierdorf, Prof. Dr. Horst Kierdorf, Prof. Dr. Grischa Merkel, Priv. Doz. Dr. Arne Ludwig] sowie ausgewählte Experten aus Politik (z.B. Dr. Karin Thissen, MdB), Verbänden (z.B. ProVieh, Bauernverband) und der Veterinärmedizin werden sich ausführlich dieser Fragestellung annehmen. Continue reading

SONY DSC

Eröffnung des neuen Rinderzaunes

Zur feierlichen Eröffnung des neuen, transparenten Zaunsystems bei Rindern und Pferden am Dienstag, den 19.07.2016 um 13 Uhr laden wir Pressevertreter herzlich ein. Für die Umsetzung des neuen Zaunsystems  erhielt die Arche Warder Fördermittel in Höhe von 20.000 € von der Umweltstiftung Greenpeace. Prof. Dr. Dr. Frölich wird die offizielle Eröffnung übernehmen.

Die Neustrukturierung der Rinder- und Pferdeweiden bietet den Besuchern die Möglichkeit auf ästhetisch ansprechende Weise eine artgerechte Freilandhaltung zu erleben und schafft eine optimale Belegungsdichte der Einzelflächen.

EIP_c_J.Bruser_

„OG Tiergenetische Ressourcen“ fördert im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) erstmalig Mastleistungsgeprüfte Weißkopflammböcke auf der Auktion in Husum am 26. August 2016

Pressevertreter sind herzlich eingeladen sich vorher am 19.07.2016 in der Zeit von 13.30-15.30 Uhr ein Bild von dem innovativen Weidemastversuch zu machen. Auf dem Betrieb von Thies Hagge-Kern, Gohweg 16, 25774 Hemme steht die Körkommision sowie Vertreter der OG „Tiergenetische Ressourcen“ für Fragen zur Verfügung. Seit Juli 2015 beschäftigt sich die operationelle Gruppe mit dem Thema „Tiergenetische Ressourcen“ und wird vom Tierpark Arche Warder als Lead-Partner geführt sowie vom Institut für Tierzucht und Tierhaltung der Christian-Albrechts Universität Kiel wissenschaftlich betreut. Continue reading

SONY DSC

Presseeinladung: Passader Backhaus überreicht Scheck an die Arche Warder

Am Mittwoch, 06. Juli 2016, 11.00 Uhr, laden das Passader Backhaus und der Tierpark Arche Warder Presservertreter zum Termin der Scheckübergabe herzlich ein. Mit dem Geld des Passader Backhauses hat der Tierpark Arche Warder die Konik-Stute „Dunja“ gekauft. Die genügsamen Konik Pferde stammen ursprünglich aus Polen und sind heute eine der vielen bedrohten Nutztierrassen Europas. Der Termin findet beim Passader Backhaus statt. Passader Backhaus GmbH, Dörpstraat 11, 24253 Passade

Das Geld von dem Scheck in Höhe von 6.000,91 Euro ist der Erlös einer Verkaufsaktion, bei der das Passader Backhaus von Ostern 2015 bis Ostern 2016 mehr als 29.000 Laiber eines speziell kreierten Arche Warderbrotes verkauft hat. Für jedes verkaufte Brot spendet das Backhaus 20 Cent für die Arbeit des Tierparkes.

Wir möchten Sie hiermit einladen, wenn Olaf Knickrehm, Geschäftsführer des Passader Backhauses, an Lisa Iwon, Pressesprecherin des Tierpark Arche Warder, den Scheck in Höhe von 6.000,91 € überreichen wird.

Das Passader Backhaus ist einer der größten Produzenten ökologischer Backwaren in Schleswig-Holstein. Neben der Bäckerei und dem Hofladen in Passade verfügt der Bioland-Betrieb über Verkaufsstellen in Kiel und in Preetz und ist darüber hinaus auf 26 Wochenmärkten in den Kreisen Plön, Ostholstein, Rendsburg-Eckernförde sowie in Kiel mit einem Stand vertreten

Die Arche Warder macht sich stark dafür, wertvolle alte Rassen durch Zucht zu erhalten und ihre Bestände zu vergrößern. Darüber hinaus will sie einen Weg zu einer naturnahen, standortgerechten Landwirtschaft mit entsprechend robusten, anpassungsfähigen Haustierrassen aufzeigen.

Das Passader Backhaus und die Arche Warder fühlen sich beide der ökologischen Verantwortung des Menschen verpflichtet und ergänzen sich vortrefflich in ihrem Engagement für die ökologische Landwirtschaft und für die Nutzung alter Kulturarten. Hierzu zählt auch der Dinkel, aus dem das Arche Warderbrot gebacken wird.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte teilen Sie uns kurz per E-Mail oder telefonisch mit, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen. Herzlichen Dank!

Ansprechpartner für die Presse:

Passader Backhaus: Anke Drückhammer, Tel.: 04344-4652 info@passader-backhaus.de

Tierpark Arche Warder: Lisa Iwon Tel: 04329-9134-23 iwon@arche-warder.de