Pressemeldungen

Pressemitteilungen sind für die Arche Warder sehr wichtig und so informieren wir die Zeitungen und Zeitschriften regelmäßig über verschiedene Themen.

Sie erhalten noch keine Pressemitteilungen von der Arche Warder? Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

SONY DSC

Ochsenkarren der Arche Warder beim 350. Jubiläum der Universität Kiel

Die Arche Warder wird am 14. Mai 2015 bei den Jubiläumsfeiern zum 350. Jubiläum der Christian-Albrechts-Universität mitwirken. Mit einem hölzernen Ochsenkarren gezogen von den Hinterwälder Rindern „Schorsch“ und „Beate“ veranschaulicht die Arche Warder die Rolle der Haustiere im Neolithikum und ihren möglichen Einsatz bei der Errichtung von Großsteingräbern. Mehr

Mittelalter Live

Mittelalter Live in der Arche Warder

Am Himmelfahrt-Wochenende vom 14. – 17. Mai erwartet Besucher der Arche Warder ab 10 Uhr ein mittelalterliches Spektakel, bei dem 2015 sogar noch mehr mittelalterlich gewandete Darsteller mitmachen – über 300 Darsteller. Mehr

Poitou Esel

Veranstaltungen im Juni

Im Juni 2015 hat die Arche Warder zwei sommerliche Veranstaltungen geplant.

Eseltage

 Am 13. und 14. Juni 2015 finden die Eseltage statt.

Dann können sich alle Eselfans von 10 bis 17 Uhr nach Herzenslust über ihre Lieblingstiere informieren und Erfahrungen austauschen. Es wird ein buntes Rahmenprogramm rund um die Esel statt finden:

An beiden Tagen findet um 13 Uhr eine Führung mit Thomas Petersen zum diesjährigen Nachwuchs der Poitou-Esel – „Fridolin und Felix“ – statt. Dabei erklärt er auch, warum die Arche nicht nur die Poitou-Esel sondern auch eine Poitevin Mulassier Pferdestute und ein Poitevin Maultier hält.

Am Sonntag 14. Juni 2015 steht Sporke, die Weinbergschnecke, von 14 bis 16 Uhr den Kindern (und Erwachsenen) für zwei Stunden Rede und Antwort rund um ihr spannendes Leben auf der Trockenwiese bei den Eseln. Handpuppenspielerin Inga Marie Ramcke vermittelt spielerisch das Thema Nachhaltigkeit.

Neben den Eseln der Arche Warder werden auch noch andere Esel im Park sein.

Vortragsveranstaltung: Warum brauchen wir die Vielfalt der Nutztierrassen?

Am 19. Juni findet von 17 bis 19 Uhr ein spannender Vortrag statt.

Die Vortragsveranstaltung: “Warum brauchen wir die Vielfalt der Nutztierrassen?” von Dr. Arne Ludwig (Biologe), vermittelt, auch für Laien verständlich, warum die Vielfalt der alten Haus- und Nutztierrassen für die Zukunft wichtig ist.

Rotes Mangalitza Wollschwein

Große Schweinerei

Am Sonntag, 03. Mai 2015, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr dreht sich im Tierpark Arche Warder alles um das Schwein –genauer gesagt um Turopolje Schweine, Rotbunte Husumer Schweine, Angler Sattelschweine, Chinesische Maskenschweine und Wollschweine – alle Vertreter von alten Schweinerassen, die heute vom Aussterben bedroht sind. Um 13.00 Uhr wird Dr. Lars Schrader einem Vortrag über die Haltung von Schweinen halten, der für alle Besucher kostenlos angeboten wird. Mehr

Steinzeit Live

Steinzeit Live

Am 26. April 2015 von 10-17 Uhr wird die Steinzeit Siedlung der Arche Warder bei „Steinzeit Live“ zum Leben erweckt. Die Kultur und Lebenswelt der ersten Bauern in Norddeutschland vor über 5.000 Jahren wird im Steinzeitdorf mit vielen spannenden Mitmachaktionen nachgestellt. Mehr